• Gastgeber
    aus
    Leidenschaft

Authentisch und Echt

Unser klimaneutrales Almi’s Berghotel in Obernberg im Wipptal!

Die Möglichkeit, unseren Gästen abseits des Massentourismus, einen nachhaltigen und zugleich erholsamen und entspannten Urlaub zu bieten ist unser höchster Anspruch. Unser tägliches Tun und Handeln wirken sich nicht nur positiv auf unsere Urlauber aus, sondern auch auf unsere Lebensqualität! So ist es für uns alle möglich die Natur in Obernberg möglichst ursprünglich und intensiv zu erleben.

Euch erwartet ein motiviertes „Team Almi’s“, in dem es jedem Einzelnen ein Herzensanliegen ist, eure Wünsche zu erfüllen. Für uns ist jeder Gast etwas Besonderes, das Ihr auch täglich von unseren Mitarbeitern spüren werdet – an 360 Tagen im Jahr! Diesen Umgang pflegt die Familie Almberger nicht nur mit seinen Urlaubern, sondern auch mit seinen Mitarbeitern. Sie sind ein Teil der Familie und tragen mit ihrer täglichen Arbeit, ihrer Herzlichkeit und ihrem Fleiß zum Wohl unserer Gäste bei.

Ihr werdet sehen, bereits beim Eintreten spürt Ihr das herzliche, persönliche und ehrliche Ambiente unseres Hauses!

Stöbert durch unsere Seite, sucht Euch das passende Angebot, bucht direkt online und schon bald genießt Ihr die schönsten Tage des Jahres bei uns im Berghotel in Obernberg in den Bergtälern des Wipptals. Mit Bergsteigen in Tirol, wandern durch die bezaubernde Bergkulisse, Touren durch die Schneekristalle an unserem Alpenhauptkamm oder einfach nur die Kraft der Berg genießen – vieles ist möglich & alles sorgt für unvergessliche Erlebnisse!

Almi’s Berghotel und die Familie Almberger

Burgi und Seppi stammen selbst aus Familienbetrieben und sind sozusagen mit dem Tourismus aufgewachsen. Für beide ist es eine persönliche Herzensangelegenheit weiterhin im Tourismus tätig zu sein, ihn weiterzuentwickeln und zu stärken. Mutig und entschlossen haben sie 2007 den Schritt gewagt, ihr eigenes Berghotel in Obernberg im Wipptal nach den Wünschen für die Berg- und Naturliebhaber aufzubauen. Die Schaffung eines Erholungsortes in und für die Natur!

Die beiden volljährigen Kinder Sonja und Thomas teilen die für die Familie so wichtigen Werte für einen nachhaltigen, erholsamen Urlaub und bereichern mit ihren Ausbildungen das tägliche Leben im Almi’s. Vor allem aber das „Brennen“ und die Leidenschaft für den Tourismus, als auch der gelungenen Abstimmung und Zusammenarbeit mit der eigenen Familie tragen wesentlich zum Erfolg bei.
Die kleine Andrea und Marian freuen sich immer darauf die Gäste bei ihnen daheim im Almi’s Berghotel mit einem Lächeln begrüßen zu dürfen. Ganz besonders groß ist die Begeisterung beim Wiedersehen von altbekannten Gesichtern, unseren Stammgästen! Da die beiden Mädels große Bastelfans sind, ist das ein oder andere Deko-Element von ihnen im Hotel oder auf euren Zimmern zu entdecken!

Almi’s Berghotel und das Team Almi’s

Wir wissen, dass es in erster Linie das perfekte Zusammenspiel unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist, das euren Aufenthalt in unserem Berghotel in Obernberg zu einem erholsamen und unvergesslichen Urlaubserlebnis macht.

Sie gehören zu unserer Familie und jede/r Einzelne bereichert das Hotel mit wertvollem Wissen, Erfahrungen, mit Persönlichkeit, Herzlichkeit und aufrichtiger Begeisterung. Ein respektvoller Umgang mit unseren Mitarbeitern, sowie innerhalb des „Team Almi’s“ ist uns sehr wichtig!

Glückliche und zufriedene Mitarbeiter strahlen ihre Freude an der täglichen Arbeit aus, die auch unsere Gäste zu spüren bekommen. Unsere „Helden und Heldinnen“ des Hauses freuen sich täglich, eure Urlaubstage zu etwas Besonderem zu machen!

Wir sind stolz auf das beste „Team Almi’s“, das wir uns vorstellen können und bedanken uns auch auf diesem Wege für den großartigen Einsatz.

CO2 Fussabdruck klimaneutral almis berghotel

Familie blickt in die Zukunft

Die Folgen der Erderwärmung aufgrund eines menschengemachten Klimawandels werden immer spürbarer und ist uns allen bewusst! Ein Gelingen der Emissionsminderungen hängt ganz wesentlich von dem freiwilligen und konsequenten Handeln jeder einzelnen Person aber auch der Wirtschaft in den Industrieländern ab. So sind auch wir von Almi’s Berghotel bereit, Verantwortung für die Welt zu übernehmen, die wir unseren Kindern und Enkeln
überlassen.

Aus diesem Grund haben wir die Treibhausgasemissionen, die durch die Tätigkeiten um unvergessliches Urlaubsglück zu ermöglichen, verursacht werden, erfassen lassen und durch den Erwerb von insgesamt 220 Klimaschutzzertifikaten für die Jahre 2020 und 2021 ausgeglichen. Mit diesen Zertifikaten unterstützen wir ein Waldschutzprojekt in Peru, das unter der Hoheit des Verified Carbon Standard zertifiziert wurde.

Wir sind uns der besonderen Verantwortung als Unternehmerfamilie gegenüber kommenden Generationen bewusst und haben entsprechend gehandelt. Die Klimabelastung unseres Unternehmens hat die Fokus Zukunft GmbH & Co. KG für uns ermittelt: Unser CO2-Fußabdruck beträgt ca. 110 Tonnen CO2 äquivalente Schadstoffe pro Jahr. Zur Veranschaulichung: Im Durchschnitt verursacht ein Österreicher
pro Jahr in etwa 9,65 Tonnen CO2 durch seine Lebensführung.

Die vorliegende Treibhausgasbilanz gibt einen transparenten Überblick über den Ausstoß von Treibhausgasemissionen unseres Unternehmens. Der Bericht bildet somit einen wichtigen Baustein in unserem Klimaschutzengagement. Auf Basis der ermittelten Werte und durch den Kauf einer
entsprechenden Menge an Klimazertifikaten wurde unser Unternehmen klimaneutral gestellt. Für die Kompensation unserer Treibhausgase haben wir die Auszeichnung „klimaneutrales Hotel“ erhalten.

Unser Berghotel ist eines der ersten in unserer Branche, das seine Emissionen nach dem „Clean-Development-Mechanism“ freiwillig kompensiert.

Eure Gesundheit liegt uns am Herzen! Wir tun alles, damit Ihr Euch bei uns wohlfühlt. Mehr zu unseren Covid-19 Maßnahmen findet Ihr hier.