Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Außertal 30, 6156 Obernberg im Wipptal

BergRettung Notrufnummer

BRD Logo RGBWir haben in Tirol mit der Bergrettung eine hervorragende Hilfsorganisation, welche durch sehr gut ausgebildete ehrenamtliche (!) Personen Rettungen in den Bergen durchführt, sollte etwas in unseren Bergen passiert sein und der Notruf (Tel-Nr. 140) abgesetzt wurde. Es freut uns, dass wir ein sehr gute Ortsstelle "Gries am Brenner / Obernberg" haben, welche die Einsätze in unseren Bergen durchführen und zu einen gewissen Anteil auch für eine Sicherheit unserer Gäste sorgen. Aus diesem Grund leisten wir einen Beitrag für die "Bergrettung Gries am Brenner / Obernberg", indem wir jedes Jahr einen Betrag für deren Budget sponsern werden. Es kann aber jede Person, welche sich gerne in den Bergen aufhält, sich sehr gut versichern und einen individuellen Beitrag leisten, indem man "Förderer der Bergrettung" wird. Mehr Informationen siehe unten...

Aber noch wichtiger:

die Eigenverantwortung am Berg!

Bergsport bedeutet Eigenverantwortung – egal ob kleine Wanderungen oder Bergsteigertour auf den Tribulaun: Bergsportler sind für sich selber verantwortlich und müssen die Touren selbst planen und für sich die Entscheidungen fällen. Wenn man sich einem staatlich geprüften Bergführer oder einem Tiroler Bergwanderführer anvertraut, wird die Tourenplanung und die Verantwortung für die daran teilnehmenden Personen von diesen Guides übernommen!

Die Eigenverantwortung fängt bei der Tourenplanung an, bei der man sich auch die Wetterprognose zu Gute führen muss. Es ist sehr wichtig, sich die Region, wo der geplante Gipfel steht, detailliert anzuschauen! Erfahrung beim Tourengehen in den Bergen zu haben, ist immer gut, aber bitte nicht nur auf die Expertise des Erfahrensten im Umfeld blind verlassen, sondern immer auch sich selbst erkunden! Denn jedem können Fehler passieren oder man kann Gravierendes vergessen!

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste in unseren Brenner Bergen, welche immer schöne Touren umsetzen und beeindruckende Erlebnisse mit nach Hause nehmen. Sie sind stolz und glücklich über ihre Aktivitäten!


Bergrettung Tirol FoerdererFörderer der Bergrettung Tirol
verfügen über eine weltweite Bergekostenversicherung für die Familie! Ehegatte/in oder Lebensgefährte/in und deren Kindern bis 18 Jahren sind dabei inkludiert! Auf der ganzen Welt werden die Bergekosten bei Boden- und Flugrettung aus Berg- und Wildwassernot bis zu € 15.000 übernommen. Förderer liefern auch einen sehr wichtigen Beitrag zum Budget der Bergrettung. Obwohl die Bergretter ehrenamtlich arbeiten, ist die Organisation chronisch in Finanznöten, durch hohe Kosten für strenge, bis zu drei Jahre dauernde Ausbildung und laufenden Schulungen der freiwilligen Bergretter und die wichtigen Investitionen in modernste Ausrüstung jeder Ortsstelle in Tirol

Wer an der Förderung der Bergrettungs-Ortsstelle Obernberg interessiert ist, kann diese hier anmelden! Ortsleiter André und sein Team bedanken sich für jede Form der Unterstützung recht herzlich!

Kontakt

Mobil: +43 664 4340471
Email: info@almis-berghotel.at

Aussertal 30
A-6157 Obernberg im Wipptal
Fax: +43 5274 87511-66

Wetter

Schneeschauer

-3°C

Obernberg am Brenner

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 11.27 km/h

  • 28 Apr 2017

    Schneefall 0°C -5°C

  • 29 Apr 2017

    Überwiegend sonnig 8°C -6°C

Partner

BRD Logo RGB

almenrausch logo

wipptalalpin

Reiseversicherung

Infos über eine interessante Versicherung für Euren Urlaub:

reiseversicherung